Doppelsieg in Villach

18.01.2020- Ballspielhalle Villach

In der 4. Runde der Hallensaison in der Regionalliga Süd trafen in Villach die Mannschaften des Villacher TV, des ESV Seltzthal, der Union Graz und des TS Deutschlandsberg aufeinander.

Für unsere Mannschaft galt es in Villach gegen die Seltzthaler und die Grazer zu bestehen.

Gegen die Grazer startete unsere Mannschaft mit einem 11:5 Satzgewinn, verlor den zweiten Satz aber mit 8:11. Wieder einmal musste die Entscheidung im dritten Satz gesucht werden und die Deutschlandsberger fanden zurück in die Spur und konnten den entscheidenden Satz mit 11:7 gewinnen.

Im ersten Spiel wachgerüttelt, ging man entschlossen in das Spiel gegen die Mannschaft des ESV Seltzthal. Während der ESV im ersten Satz noch mitspielen konnte, war für sie im zweiten Satz nichts mehr zu holen. Unsere Mannschaft gewann mit 11:7 und 11.5 eindeutig.

Sterischer Faustball-Regionalliga
16.02. 10:00 Uhr: Koralmhalle, Frauentaler Straße 48, 8530 Deutschlandsberg
mit SVMM I, SVMM II und dem Villacher Turnverein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.