Versöhnlicher Abschluss der Hallensaison 2019/20

16.02.2020 -Koralmhalle Deutschlandsberg

Bei der Heimrunde in Deutschlandsberg traf unsere Mannschaft uaf die Mannschaften des SVMM Frohnleiten I und II und der Mannschaft des Villacher TVs.

Der Start misslang den Deutschlandsbergern völlig und so fand man sich nach wenigen Minuten mit einer 4:11 Niederlage im ersten Satz gegen SVMM Frohnleiten I bereits im Rückstand wieder.
So ging es für unsere Mannschaft im zweiten Satz bereits um alles und sie fand auch wieder ins Spiel, aber Frohnleiten war durch den schnellen Satzgewinn gestärkt und konnte jedes Aufbäumen der Deutschlandsberger wegstecken und gewann denn zweiten Satz mit 11:7 und das Spiel 2:0 in Sätzen.

Nach zwei Spielen Pause und damit ausreichend Zeit zu reflektieren und zu regenerieren forderten unsere Spieler die Zweite Frohnleitner Mannschaft heraus.
Im ersten Satz traf man Frohnleiten mit voller Wucht und holte den Satzsieg nach nur 14 Bällen mit 11:3.
Doch Frohnleiten kämpfte sich überraschend zurück ins Spiel und entschied den zweiten Satz mit 11:6 für sich.
Der dritte und entscheidende Satz entwickelte sich zu einem Schlagabtausch und beiden Seiten war klar, dass ein 2 Punkte Rückstand die Niederlage bedeuten konnte. Mit Konzentration in der Abwehr und Mut am Schlag gelang es unseren Spielern den dritten Satz mit 11:9 und das Spiel mit 2:1 nach Hause zu bringen.

Das Spiel gegen den VTV entwickelte sich zu einer klaren Angelegenheit und konnte mit 11:4 und 11:2 gewonnen werden.

Ergebnisse der letzten Runde:
SVMM Frohnleiten 1 : TS Deutschlandsberg 2:0 (11:4, 11:7)
SVMM Frohnleiten 2 : Villacher TV 2:0 (11:3, 11:7)
SVMM Frohnleiten 1 : Villacher TV 2:0 (11:3, 11:5)
SVMM Frohnleiten 2 : TS Deutschlandsberg 1:2( 3:11,11:6,9:11)
TS Deutschlandsberg : Villacher TV 2:0 (11:4,11:2)

Im Anschluss an die Spiele wurde Frohnleiten I zum Hallenmeister 2019/2020 der Regionalliga Süd sowie der Steirischen Landesliga gekürt.

Unsere Mannschaft sicherte sich mit dem Sieg über Frohnleiten II den verdienten 2.Platz in beiden Bewerben.

Wir gratulieren unserer Mannschaft zu einer guten Hallensaison!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.